Weltladen im Viertel

Aktuelle Lage

Wir sind für Sie da

Der Weltladen im Südviertel und der Weltladen im 4tel haben geöffnet. Dies wollen wir solange wie möglich sicherstellen, um unseren Beitrag zur Grundversorgung zu leisten.

Wir liefern

Bleiben Sie zuhause und nutzen Sie unseren Lieferdienst:

- Schreiben Sie eine Email mit den folgenden Informationen an bestellung@weltladenmuenster.de
 
   - Vollständiger Name und Adresse
    - ggf. Zeiten, zu denen Sie nicht zuhause sind
    - Liste der Produkte, die Sie kaufen möchten

- Wir schicken Ihnen eine Rechnung, die Sie per Überweisung bezahlen können.

- Ihr Einkauf wird von uns vor Ihre Haustür geliefert. (Wir stellen ab, klingeln und warten mit Abstand darauf, dass Sie den Einkauf entgegennehmen.)

Bitte beschreiben Sie die Produkte möglichst genau. Eine Telefonnummer hilft uns, bei Unklarheiten nachzufragen. Sie können uns bei Fragen unter 0251 45002 telefonisch erreichen.

Hygienehinweise

- Einhaltung eines Abstands von 2 Metern zu anderen Kund*innen und zu unseren Mitarbeiter*innen
- Beachten der Etikette: Husten und Niesen in die Armbeuge oder in ein Wegwerftaschentuch
- Produkte nur aus dem Regal nehmen, wenn Sie sie kaufen wollen
- Vermeidung von Barzahlungen und Nutzung der kontaktlosen Funktion Ihrer girocard, V PAY oder maestro Karte

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Das passende Rezept dazu: Grünes Curry mit Kürbis

Besonders angetan haben es uns die drei verschiedenen Curry Pasten. Ob als mildes grünes Curry, leicht scharfes gelbes Curry oder das feurige rote Curry, die Pasten sind fein abgestimmt und geben dem Gericht eine würzige Schärfe. Probieren Sie es doch einmal selbst aus, zum Beispiel mit einem Grünen Curry mit Kürbis und gebratenem Reis! Die mit *versehenen Zutaten sind im Fairen Handel erhältlich.

Zutaten für 4 Personen: 
1 Hokkaido Kürbis, bio, ca. 500 g 
300 g Hähnchenfleisch, bio
3 EL Olivenöl*
200 g grüne Bohnen, bio
1/2 Bund Koriander, frisch
1 Beutel grüne Curry Paste*
400 ml Kokosmilch*
100 g Jasminreis*

Zubereitung: 
Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen und den Kürbis in kleine Stücke schneiden.
Das Hähnchen ebenfalls in Stücke schneiden und in Olivenöl und der Curry Paste in einer großen Pfanne anbraten. 
Nun Kokosmilch und Kürbisstücke hinzugegeben und das Ganze  aufkochen lassen.
Die Bohnen in der Zwischenzeit links und rechts vom Stil befreien, anschließend zum Curry geben und und alles etwa 15 min zusammen köcheln lassen. 
Parallel dazu wird der Reis gekocht und anschließend bei starke Hitze und mit etwas Öl angebraten, bis er schön gebräunt ist. Damit der Reis nicht verbrennt, regelmäßig umrühren. 
Der gebratene Reis wird nun zum Curry gegeben und mit frischem Koriander serviert.

Wir wünschen einen guten Appetit!