Weltladen im Viertel

Neuigkeiten und Termine

Der neue FAIR CITY GUIDE Münster

Münster hat eine neue App! Mit dem FAIR CITY GUIDE gibt es ab jetzt die Möglichkeit sich direkt mit einem Klick einen Überblick über alle fairen und nachhaltigen Angebote rund um die Themen Einkaufen, Essen & Trinken, Engagement & Events in Münster zu verschaffen. Anhand einer Reihe ökologischer und sozialer Kriterien können die Nutzer*innen ganz spezifisch nach einem passenden Angebot suchen oder sich einfach durch die große Auswahl inspirieren lassen. So sind auch wir mit unseren beiden Läden vertreten und ganz einfach zu finden. 
Die App wächst dabei stetig weiter und wird mit aktuellen Aktionen und Events, neuen Läden oder Cafés gefüllt. Mittels einer interaktiven Karte lassen sich die Angebote schnell lokalisieren und Favoriten können gekennzeichnet werden. Eine tolle Sache und eine wunderbare Bereicherung, um schnell und einfach eine Übersicht über das vielfältige und nachhaltige Angebot in Münster bekommen. Die App ist kostenlos und kann in allen App-Stores runtergeladen werden. Initiiert und umgesetzt wurde die App durch muenster.fair und der Steuerungsgruppe Fairer Handel Münster und Kooperation mit Münster Marketing und dem Fachbereich Wirtschaftsinformatik der WWU. 
Mehr Infos zur App und den Kriterien finden Sie hier: muenster.fair!

 

Unser Angebot im Rahmen des "Zukunftsdiplom Münster 2022"

Warum sind Bienen so wichtig für uns Menschen? Welche Alternativen gibt es zu Mikroplastik? Wie kann man aus Saft Fruchtgummi selbst herstellen? Wie engagiere ich mich für eine bessere Welt? 
Die VHS Münster bietet in Zusammenarbeit mit zahlreichen Kooperationspartnern, u.a. auch uns vom Weltladen im Viertel, ab Samstag, den 4. Juni, bis zum Herbst allen 6 - 12 Jährigen in Münster an, beim "Zukunftsdiplom Münster 2022" mitzumachen.  Die Kids haben die Möglichkeit an ganz unterschiedlichen Workshops und Veranstaltungen teilzunehmen und dabei ein Zukunftsdiplom zu erwerben. Insgesamt werden 130 Veranstaltungen rund um die Themen Klima, Umwelt und Nachhaltigkeit angeboten.

Auch wir sind mit dem spannenden Workshop "Werde Schokoexpert*in ... für eine bessere Welt!" vertreten. Und das am 13.08. und 10.09. jeweils von 16 -18 Uhr. Anmelden kann man sich für alle Veranstaltungen direkt bei der VHS Münster. Hier ist auch das gesamt Programm hinterlegt.

Wer drei Veranstaltungen von insgesamt 130 Mitmachaktionen besucht und dafür einen Stempel im Zukunftspass mit dem bunten Regenwurm erhalten hat, der bekommt im November sein Zukunftsdiplom. Die Veranstaltungen sind kostenfrei, für die Anmeldung zum Zukunftsdiplom wird einmalig eine Gebühr von zehn Euro erhoben, Geschwisterkinder sind gratis.
Ein spannendes Programm wartet da auf die Münsteraner Kids!

Neues aus der #faire4telküche: Rhabarber-Chutney

Saisonalität und Regionalität spielen in unserer #fair4telküche eine zentrale Rolle. So halten wir immer wieder nach Rezepten Ausschau, in denen Lebensmittel aus dem Fairen Handel wunderbar mit Obst und Gemüse der Saison kombinierbar sind. So auch jetzt im Frühling.
An Bärlauch, Spargel, Radieschen oder auch Rhabarber kommt man in unserer Region in den nächsten Wochen nicht drum herum. Daher haben wir für euch ein würzig-süßes Rhabarber-Chutney Rezept zusammengestellt, was sich hervorragend zu Käse oder Brot macht oder auch das eine oder andere Stück Bio-Grillfleisch verfeinert. Die mit * gekennzeichneten Produkte sind im Fairen Handel und zum Großteil auch in unseren beiden Läden erhältlich. 


ZUTATEN für drei kleine Gläschen


250 g Rhabarber, 60 g Zwiebel, 60 g Rosinen* GEPA, 1/2 TL Senfkörner, 1/2 TL Zimt* WeltPartner, 1 TL frischen Ingwer, gehackt, Salz* El Puente, Pfeffer* El Puente, 1 Prise Cayennepfeffer* WeltPartner,
90 ml (Balsamico)Essig* El Puente, 175 g Rohrohrzucker* GEPA

 

 

 

 

 

 ZUBEREITUNG

  1. Von den Rhabarberstangen die Blattansätze und die unteren Blattschäfte abschneiden. die dünne Haut mit den daran sitzenden harten Fäden vollständig abziehen. Rhabarber in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Rhabarber, Zwiebeln, Sultaninen, Senfkörner, Zimt, Ingwer, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Essig in einen Topf geben, zum Kochen bringen. Rohrohrzucker untermischen, alles bei reduzierter Hitze unter Rühren etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis das Chutney die Konsistenz von Konfitüre hat.
  3. Abkühlen lassen und servieren. Oder noch heiß in Gläser füllen, sofort schließen und auf dem Kopf stehend auskühlen lassen.

Weltladentag 2022: MÄCHTIG unfair!

Am 14. Mai findet der diesjährige Weltladentag statt. Unter dem Motto "MÄCHTIG unfair" möchten wir zusammen mit dem Weltladen Dachverband und unseren vielen Mitstreiter*innen auf die ungleichen Machtverhältnisse entlang globaler Lieferketten aufmerksam machen und an vergangene Weltladentagsaktionen anknüpfen. Dabei wird der Fokus vor allem auf der Absurdität von Dumping-Preisen und der Sensibilisierung für ein gesetzliches Verbot liegen. Deutschlandweit wird es an diesem Tag vielen Weltläden Veranstaltungen vor Ort oder auf der Straße, Podiums-, Diskussionsrunden und Mitmachaktionen geben. Auch wir werden den Tag nutzen, um zu informieren und zu sensibilisieren. Stay stuned!

Und das ist MÄCHTIG unfair: 
Weltweit sind die Schattenseiten unseres Wirtschaftssystems zu beobachten: Schlechte Arbeitsbedingungen, Niedriglöhne und immer wieder Verletzungen von Menschenrechten. Der Teufelskreis der Profitoptimierung und des harten Preiswettbewerbs geht auf Kosten von Mensch und Umwelt.  
Besonders absurd erscheint es, wenn einzelne Unternehmen immense Gewinne machen, während Produzent*innen am Anfang der Lieferkette um ihre Existenz kämpfen. Oft erhalten sie für ihre Produkte viel zu niedrige Preise, mit denen sie nicht einmal die Produktionskosten decken können. Der großen Macht- und Verhandlungsposition der Unternehmen können die Produzent*innen oft nichts entgegensetzen. 

Hier und an die folgenden bereits erreichten Meilensteine knüpft der Weltladentag 2022 an: 

Meilensteine
2021 beschliesst Deutschland ein Lieferkettengesetz: Das Gesetzt verpflichtet Unternehmen erstmals zu menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten entlang ihrer globalen Lieferkette. Das ist ein großer Schritt für den Schutz von Menschenrechten und Umwelt in der globalen Produktion. 

2021 wurde ein Verbot unfairer Handelspraktiken eingeführt: Das Gesetz untersagt gängige und besonders unfaire Handelspraktiken von Unternehmen gegenüber ihren Lieferanten wie kurzfristige Stornierungen von Lieferungen oder einseitige Änderungen der Lieferverträge. Damit wird zumindest ein Mindestmaß an Fairness im Lebensmittelhandel erstmals gesetzlich verankert. 

Ein guter Anfang, der aber noch stark ausbaufähig ist. Deshalb fordern wir zusammen mit den Fair-Handels-Akteuren die Bundesregierung auf, beide Gesetze schnellstmöglich nachzubessern. 
Auch Sie haben die Möglichkeit ins Handeln zu kommen, u. a. mit Ihrer Unterschrift für ein verbindliches europäisches Lieferkettengesetz. Wie? Ganz einfach dem Link folgen: www.lieferkettengesetz.de und Herrn Scholz folgenden Brief schicken. Let`s go!

 

Ostern gemeinsam fair genießen

Osternester für Groß und Klein verstecken, selbst suchen und natürlich: gemeinsam frühstücken oder brunchen – das ist für Viele das Schönste am Osterfest. Wenn dann die gefundenen Dinge in Haus und Garten auch noch fair und ökologisch hergestellt wurden, ist die Freude besonders groß.

Ob kleine Accessoires aus Filz, bunte Postkarten, besondere Specksteine, Ostergirlanden oder unsere beliebten Schokoladenhasen und -häsinnen - mit unserem vielfältigen Angebot lassen sich die Osternester besonders fair füllen. Wer noch die eine oder andere Kleinigkeit zum Verschenken sucht, der kommt einfach rum und lässt sich inspirieren. 

Artikel

Alle Artikel, die an dieser Stelle in der Vergangenheit veröffentlicht wurden, finden Sie in unserem Archiv:

Archiv Neuigkeiten

Weltladen im Südviertel

Hammer Straße 53
48153 Münster
Tel.: 0251-45002

Ihr Weg zum Weltladen im Südviertel

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag 11-19 Uhr
Samstag 10-18 Uhr


Weltladen im 4tel

Warendorfer Straße 41
48145 Münster
Tel.: 0251-13676655

Ihr Weg zum Weltladen im 4tel

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag 11-19 Uhr
Samstag 11-15 Uhr

Bis bald!

  • Instagram-Logo, das unser Instagram-Konto bewirbt
  • Facebook-Logo, das unsere Facebook-Seite bewirbt