Weltladen im Viertel

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie zu uns gefunden haben! Hier finden Sie regelmäßig neue Informationen zum Geschehen im Weltladen und darüber hinaus viele Fakten und Details zum Weltladen selbst, zum Fairen Handel, zu unseren Produkten und mehr... Viel Spaß beim Stöbern!

Neuigkeiten und Termine

Erschreckend und doch ermutigend - Einblick in den Widerstand der Mafia

Einen rundum gelungenen Abend hatten wir und die 35 Gäste am 17. September im Rahmen der Fairen Woche im Weltladen im Südviertel!
Martin Klupsch vom Fair-Handelszentrum Rheinland hat uns einen Einblick in die italienischen Organisationen gewährt, die mit dem Anbau von mafiabefreiten Lebensmitteln gezielt Widerstand gegen die Mafia leisten. Ihm ist es definitiv gelungen, die Situation vor Ort greifbar zu machen. Erschreckend und doch ermutigend zugleich!
So stellte er unter anderem das Label "Libera Terra" vor, das von der zivilgesellschaftlichen Organisation Libera an Sozialkooperativen vergeben wird, die sich gegen die mafiösen Strukturen stellen und sich gleichzeitig den Kriterien von Libera angeschlossen haben. Zu deren ethischen, technischen, sozialen und Qualitätskriterien gehört u.a., dass die Kooperativenmitglieder keine Kontakte zur Mafia haben dürfen., was polizeilich überprüft wird. Aber auch Umweltschutz, faire Bezahlung und Behandlung der Arbeiter, organischer Anbau und hohe Produktqualität gehören ebenso dazu wie soziale Aktivitäten. Gleichzeitig haben die Kooperativen auch die Aufgabe, Menschen mit Behinderungen die Mitarbeit zu ermöglichen und die konfiszierten Güter im Sinne des Allgemeinwohls zu bewirtschaften. 
Viele interessante Informationen, die uns einen Perspektivenwechsel ermöglichten. Da durfte zum Schluss die Produktverköstigung und der Schluck Rotwein nicht fehlen! :-)

 

Faire Woche 2018 - Veranstaltungen im Weltladen

Gleich zwei hochkarätige Veranstaltungen, zu der wir herzlich einladen, wird es im Rahmen der diesjährigen Fairen Woche bei uns im Weltladen geben. 

Montag, 17. September // 19.30 - 21.30 Uhr
Widerstand gegen die Macht der Mafia - „Mafiabefreite“ Produkte von Libera Terra und Addiopizzo
Die Macht des organisierten Verbrechens wird  in Deutschland nur als peripheres Problem wahrgenommen. Für die Menschen auf Sizilien hat sie bittere Konsequenzen im  Alltag. Der Kampf gegen die Mafia zeigt aber auch Erfolge: z.B.  „Libera Terra“, ein Verbund von Sozialkooperativen, die auf ehemaligem Mafialand hochwertige Lebensmittel anbauen. Eine weitere Initiative ist „Addiopizzo“, ein Zusammenschluss gegen die Schutzgeldzahlung (Pizzo) und für bewussten Konsum bei mafiafreien Produzenten. Sie beweisen, dass ein Leben und Arbeiten in Würde und Legalität jenseits der Mafia möglich ist.
Martin Klupsch vom Fair-Handelszentrum Rheinland stellt die Initiativen und ihre Produkte am Montag, den 17.9. um 19.30 h im Weltladen im Südviertel, Hammer Str, 53 vor. Im Anschluss an die Präsentation können Sie Wein und Feinkost probieren! Ein kleines, aber feines Sortiment der italienischen der Produkte gibt es bereits seit einigen Wochen in der Hammer Str. 53 zu kaufen. 

Samstag, 22. September // 11.00 - 13.00 Uhr
Mit Fairem Frühstück für Menschen- und Arbeitsrechte
Bereits eine feste Einrichtung ist unser Faires Frühstück im Rahmen der Fairen Woche. Auch in diesem Jahr wollen wir zusammen frühstücken und laden dazu herzlich alle Interessierten ein. Nehmen Sie, zusammen mit unseren MdBs Maria Klein-Schmeink und Hubertus Zdebel, Platz an unserer Frühstückstafel vor dem Weltladen im Südviertel. Bei fairem Kaffee und Leckereien aus unserem Sortiment wollen wir gemeinsam die Kampagne "Menschen- und Arbeitsrechte weltweit verbindlich schützen" zum Abschluss bringen und alle seit Mai gesammelten Unterschriften an die Politiker*innen übergeben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch und auf unsere Gäste! Mehr Informationen zur Aktion finden Sie unten stehend. 

"Menschen- und Arbeitsrechte schützen" - Noch schnell unterschreiben

Unsere Unterschriftenaktion geht in die letzte Runde. Noch bis zum Ende der Fairen Woche läuft die diesjährige Kampagne des Forum Fairer Handel "Menschen- und Arbeitsrechte weltweit verbindlich schützen". Dieser Forderung haben wir uns in den letzten Monaten angeschlossen und bereits viele Unterschriften gesammelt. Dennoch: Jede Stimme zählt! Daher möchten wir nochmals gerne dazu aufrufen die Kampagne zu unterstützen. Bis zum 21. September liegen in unseren beiden Läden die Unterschriftenlisten zur Kampagne aus. Machen Sie mit!

Übergeben wollen wollen wir die Listen den Münsteraner MdBs im Rahmen unseres Fairen Frühstücks am 22. September zwischen 11. 00 und 13.00 Uhr. Zugesagt hat mittlerweile Maria Klein-Schmeink von den Grünen, angefragt ist auch Hubertus Zdebel von den Linken, abgesagt hat Sybille Benning von der CDU. Auch Sie sind herzlich eingeladen an der Frühstückstafel Platz zu nehmen. 

Worum geht`s genau?
Nachdem sich CDU, CSU und die SPD im März auf eine Große Koalition geeinigt haben, soll nun die Kampagne vom Forum Fairer Handel und dem Weltladen-Dachverband die GroKo an die dringend anliegenden Aufgaben erinnern.
Größter Handlungsbedarf besteht aus Sicht des Fairen Handels bei den oft unfairen Handelspraktiken in der Wirtschaft. Nach wie vor werden bei der Herstellung unserer Alltagsprodukte häufig Menschenrechte verletzt und die Umwelt zerstört. Auch deutsche Unternehmen sind immer wieder an Menschenrechtsverletzungen im Ausland beteiligt oder profitieren davon.
Wir setzen uns ein für:

 

∙ Eine verbindliche menschenrechtliche Sorgfaltspflicht für deutsche Unternehmen entlang ihrer gesamten Lieferkette!

∙ Eine konsequente Umsetzung des Nationalen Aktionsplans für Wirtschaft und Menschenrechte (NAP)!

∙ Eine konstruktive Unterstützung des UN-Treaty Prozesses durch die Bundesregierung!

∙ Und strengere Indikatoren in der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie für eine menschenrechtliche Sorgfaltspflicht für Unternehmen!

Mehr Informationen zur Kampagne finden Sie beim Forum Fairer Handel!

Happy birthday Weltladen im 4tel!

Vor einem Jahr eröffnete unsere kleine Zweigfiliale im schönen Münsteraner Osten. "Back to the roots" hieß es damals. Denn nach dem Umzug an die Hammer Str. 53 vor drei Jahren stand schnell fest: wir möchten irgendwie zurück in unser geliebtes Cinema 4tel! Gesagt, getan. Das wir jetzt gleich zwei schöne Weltläden mit unserem haupt- und vor allem ehrenamtlichen Team wuppen, das hätte damals wohl keiner gedacht. 
Wir laden daher herzlich alle Weltladen-Freund*innen zur fairen Geburtstagskaffeetafel am 01. September ab 14 Uhr vor dem Weltladen Warendorfer Str. 16 ein! Es warten fairer Kaffee und selbst gebackener Kuchen, weitere Leckereien und Musik, aber vor allem nettes Beisammensein auf Sie. Schauen Sie einfach vorbei und feiern Sie mit uns! 

Neue Rubrik im Newsletter

Seit kurzem haben wir in unserem regelmäßig erscheinenden Newsletter eine neue Rubrik. Mitarbeiter*innen aus dem Team empfehlen eines ihrer Lieblingsprodukte und stellen dieses vor. Bei mehr als 30 Teammitgliedern kommt da in der nächsten Zeit so einiges zusammen, denn Geschmäcker sind bekanntlich vielfältig. Vom leckeren Rotwein über fruchtige Bonbons bis hin zur aktuellen Empfehlung., dem Praliné Espresso Riegel. Da wird für jedermann/frau etwas dabei sein. Ein guter Grund mehr unseren knackigen, informativen Newsletter zu abonnieren. Wer das machen möchte, der trägt sich einfach unter Newsletter mit seiner Email-Adresse ein! 

Diese Woche: Ute empfiehlt
"Letztens im Weltladen: aus dem Mittagstief und bei 36 ° C draußen hat mich ein leckerer Schoko-Riegel aus unserem Basissortiment "gerettet": er schmolz wunderbar auf der Zunge und - schwupps - war der Kreislauf wieder in Schwung wie nach einem Tässchen Espresso:
Die GEPA bietet mit der Praliné Espresso feinherbe Zartbitterschokolade mit einer Espresso-Milchcremefüllung für das Extra zwischendurch. 
Interessant ist, dass die Zutaten aus der Dominikanischen Republik, aus Peru, Paraguay und auch aus Ghana und die Milch aus dem Berchtesgadener Land stammen.
Übrigens: Bei den GEPA Schoko-Riegeln findet man auch Varianten mit Nougat- oder Ingwerzutaten, vom Kids-Riegel mit Milchcremefüllung über den veganen Kokos-Riegel bis hin zum exotischen Quinua-Crisp-Riegel. Verführerisch in vielen Lebenslagen - nicht nur bei Sommerhitze."
Der Praliné Espresso Riegel kostet 0,99 € und ist in beiden Läden erhältlich.

Archivierte Artikel

Ältere Artikel finden Sie in unseren Archiven:


Weltladen im Südviertel

Hammer Straße 53
48153 Münster
Tel.: 0251-45002

Wegbeschreibung

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag 11-19 Uhr
Samstag 10-18 Uhr


Weltladen im 4tel

Warendorfer Straße 16
48145 Münster
Tel.: 0251-13676655

Wegbeschreibung

Öffnungszeiten:

Dienstag-Freitag 12:30-18:30 Uhr
Samstag 11-15 Uhr
Montag geschlossen

Bis bald!

  • Facebook-Logo, das unsere Facebook-Seite bewirbt
  • Twitter-Logo, das unser Twitter-Konto bewirbt